QI GONG  DAO  ERLEBEN
S E L B S T - K U L T I V I E R U N G   +   G E S U N D H E I T S - V O R S O R G E   +   P E R Ö N L I C H K E I T S - E N T W I C K L U N G   

PERSÖNLICHKEITS - ENTWICKLUNG


Jeder Mensch ist anders

Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte und seine ganz persönlichen Erfahrungen im Leben gemacht. Daraus entwickelt sich seine Sicht auf das Leben und seine Gedanken/Ansichten dazu.
Die eigenen Gedanken/Ansichten/Haltungen wiederum sind die Grundlage für unser Handeln.


Leben heisst Veränderung

An den hergebrachten Ansichten festzuhalten führt immer wieder zu sehr leidvollen Situationen. Wir fühlen uns von den eigenen Fesseln gefangen.
Das Leben ist nicht statisch sondern ständiger Veränderung ausgesetzt, so müssen auch wir uns fortwährend verändern um nicht immer wieder in emotionale Verwirrung, inneres Chaos und Unruhe zu fallen.
Ohne Veränderung bei uns selbst sind wir immer wiederkehrendem emotionalem Stress ausgesetzt.


Selbstkultivierung als Weg

Mit der Selbstkultivierung (Xiu Lian) beginnt ein Prozess bei dem man sich seiner Selbst immer mehr bewußt wird.
Ehrlich sich selbst gegenüber können wir uns wahrnehmen und erkennen wie wir wirklich sind. Bewusst Veränderungen anstossen und sein Schicksal in die eigenen Hände nehmen bringt einen entscheidenden Wandel.
Wenn wir unsere Ansichten ändern, wird sich unser Handeln wie von selbst ändern.  Der eigene Zustand verbessert sich nach und nach .
Die grundlegende Ehrlichkeit sich selbst gegenüber und der daraus folgende Wandel zeichnet diesen Weg aus.

 

Angekommen

Das Wu Ji Gong und die Selbst-Kultivierung helfen dem alltäglichen Stress entspannter und gelassener zu begegnen, weniger verletzlich zu sein und emotional immer stabiler zu werden. Körper, Geist und Seele werden harmonisiert
Es entsteht ein ausgeglichenes Wesen und Ruhe im Herzen. So lässt sich das Leben selbstsicher, ruhig und entspannt geniessen.